Grundschule Oberjesingen

 

Grundschule

Kontakt

Sekretariat:

Frau Gräther
Rheinstr. 75
71083 Hbg/Oberjesingen

Tel.: 07032/959168
FAX: 07032/320600

poststelle(at)gs-oberjesingen.hbg.schule.bwl.de

Das Kollegium im Schuljahr 2015/2016

Fr. Schlie Fr. Schönfeld Fr. Schikotanz
Fr. Schlie, Schulleiterin Fr. Schönfeld; Kl.1a Fr. Schikotanz; Kl.1b
     
Fr. Gröger Kuehner2015 Fr. Bachert
Fr. Gröger; Kl. 2 Fr. Kühner; Kl. 2 Fr. Bachert; Kl. 3
Fr. Renz    
Fr. Renz; Kl. 4    
    Frau Graf
Fr. Somfleth; kath. Religion Fr. Schmidt; ev. Religion Fr. Graf; Beratungslehrerin

 

Kollegium der Kernzeitbetreuung

     
Fr. Heiming Fr. Quantius  

 

 

 

Theaterprojektwochen

An unserer Grundschule in Oberjesingen praktizieren wir neben dem üblichen Schulalltag durch unser fest eingebautes Präventionsprogramm „Faustlos“ auch regelmäßige Theaterprojekte.

Mit dem Landestheater Tübingen pflegen wir seit zwei Jahren eine Kooperation.
Zwei Wochen lang lernten die Drittklässler im Theaterworkshop Elemente des Theaters kennen und auch selbst ausüben. Viele Übungen um sich selbst und die anderen im Raum bewusst wahrzunehmen, waren ein Schwerpunkt. Die Schüler lernten, eigene Ängste zu überwinden und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.
Sie hatten viel Freude am Ausprobieren und beim Entwickeln eigener Szenen. Das gemeinsame Erleben war ein zusätzlicher Gewinn für das Sozialverhalten in der Klasse. Bei den Darstellungen war dies für die Zuschauer deutlich zu spüren.

Dieser Workshop wurde durch die finanzielle Unterstützung des Regierungspräsidiums, der Herrenberger Bürgerstiftung und des Fördervereins der Grundschule ermöglicht.

Die Schulgemeinde bedankt sich für die Unterstützung sehr herzlich.

 

Willkommen im Märchenland Oberjesingen

Zum Auftakt des Themas „Märchen“ konnte die gesamte Schülerschaft  mit ihren Lehrerinnen nach Ludwigsburg in den Märchengarten fahren. Dieser Ausflug wurde vom Förderverein der Schule finanziert.

In den anschließenden Tagen arbeiteten die Schüler in verschiedenen Märchenprojekten.

Beim „süßen Brei"  wurde nicht nur Hirsebrei gekocht es wurde auch gesägt und gemalt um das Zimmer im Schuhkarton herzustellen.

Bei Rotkäppchen wurde ein Rotkäppchen- Rap  und Spielszenen eingeübt. Die Bremer Stadtmusikanten entstanden als Schattenfiguren.

Die Wut des Rumpelstilzchens wurde in Farben ausgedrückt  und es entstanden „Wutbälle“.

Wie ein Märchen aufgebaut ist, erfuhren die Schüler in der „Märchenwerkstatt“.

Afrikanische Märchen nahmen die Schüler mit in ein fremdes Land. Hier wurde das Märchen Abiyoyo in Klangszenen umgesetzt. Und dafür auch Regenmacher gebastelt. 

Am Samstag werden die Ergebnisse in den Räumen ausgestellt und es finden auch kleine Vorführungen statt. Zum Beginn treten alle Schüler als Märchenfiguren auf und singen ihr gemeinsames „ Oberjesinger Märchenlied“.

Die Eltern der Schüler übernehmen die Bewirtung mit Maultaschen, Würstchen und Kuchen.

 

 

 

Fasching in der Grundschule Oberjesingen

Vor den Faschingsferien fand wie jedes Jahr die gemeinsame Polonaise durchs Schulhaus statt. Die Viertklässler führten den Zug an und gemeinsam zogen alle Narren durch das Schulgebäude. Zusammen wurde unten im Foyer getanzt und Witziges zum Besten gegeben.  Anschließend feierten die Klassen noch in ihrem Klassenzimmer weiter, bevor es in die Ferien ging. 

 

 

 

Jahreszeiten-Treffen Winter

An einem der wenigenTage, als bei uns Schnee lag, traf sich die Schulgemeinde  zum Wintertreffen. Die Drittklässler hatten eigene Gedichte geschrieben, die sie vortrugen. Ein Streitgespräch zwischen Herr Winter und Frau Sommer fand auf der Bühne statt. Gemeinsam wurden die Winterlieder mit Begeisterung gesungen. Zum Abschluss vor der großen Pause forderten die Drittklässler alle Schüler noch auf mit dem Lied: "Kommt mit, kommt mit, kommt alle mit heraus, die Welt sieht wie gepudert aus". Und das taten alle auch gerne.

 

 

 

Einschulungsbaum

Bei strahlendem Sonnenschein pflanzten die Erstklässler am 7. November gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein Oberjesingen ihren Einschulungsbaum: einen Schweizer Orangenapfel. Da der Sommer sehr trocken und die Erde entsprechend hart und verdichtet war, hatten Mitglieder des Vereins bereits am Vortag das Loch für unseren Apfelbaum ausgehoben. Dafür konnten die Kinder nach dem Setzen des Baums fleißig beim Zuschütten des Lochs mit ihren Schaufeln helfen. Dass der Baum gut anwachsen kann, musste er anschließend auch kräftig gegossen werden. Nach getaner Arbeit stärkten sich Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Freunde des Vereins mit Brezeln und Äpfeln. Die Klassen 1a und 1b werden nun ihrem Apfelbaum regelmäßig einen Besuch abstatten und ihn im Wechsel der Jahreszeiten beobachten. Wer weiß, wann er seine ersten Früchte tragen wird?

  

 

Autorenlesung für Klasse 3 in der Stadtbibliothek Herrenberg

Am Mittwoch den 28. Oktober wollten unsere Schüler der 3. Klasse die Lesung von Gudrun Mebs besuchen. Leider musste der Besuch abgesagt werden wegen persönlicher Gründe der Autorin.

Die Lesung soll aber in diesem Schuljahr noch nachgeholt werden.

 
Very Simple Image Gallery:
No images found in folder /var/www/web1070/html/11_gso/images/ArchivBilder/sj1516/Autorenlesung_Klasse3/
 

 

Apfelsafternte 2015

Anfang Oktober ernteten die Zweitklässler Äpfel auf unserer Patenwiese und fuhren zwei Tage später zum Pressen nach Mönchberg. Voller Freude und mit reichem Ertrag an Apfelsaft  kehrten sie zurück.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Obst-und Gartenbauverein, der unseren Schülern dieses Erlebnis ermöglichte.

 

 

Einschulungsfeier am 19. September 2015

Mit einem Gottesdienst und der anschließenden Einschulungsfeier, die von den Zweitklässlern gestaltet wurde, startete der erste Schultag der diesjährigen Erstklässler. Wir haben in diesem Schuljahr zwei erste Klassen.


Herrenberg Logo


Unterstützen Sie uns durch eine
Mitgliedschaft in unserem Förderverein
"Freunde der Grundschule Oberjesingen".

Hier klicken zur Homepage.